Kaomoji (顔文字): Japanische Emoticons

Viele Menschen mögen japanische Anime, und wahrscheinlich hat jeder schon einmal davon gehört. Aber was ist mit kaomoji? Für eine durchschnittliche Person, die nicht gut in der orientalischen Kultur bewandert ist, bedeutet dieser Begriff nichts. Also, was ist kaomoji? Dieses Wort bedeutet eine spezielle bildliche Darstellung der Gefühle, der Stimmung oder der Reaktion einer Person unter Verwendung von Zeichen, ähnlich wie bei einem Emoticon. Der Unterschied liegt in der Tatsache, dass jeder ein japanisches Emoticon mit Kanji-Zeichen, Satzzeichen und anderen Symbolen erstellen kann.

Kaomoji werden verwendet, um bei der Online-Kommunikation Emotionen auszudrücken. Wie Sie sehen können, sind Kaomoji im Grunde vereinfachte Emoticons, die sogar mit einem Tastenhandy erstellt werden können. Der Begriff kaomoji leitet sich aus der Kombination von zwei Wörtern ab: „kao“, was „Gesicht“ bedeutet (顔), und „moji“, was „Zeichen“ bedeutet (文字).

Wenn Sie sich jemals für die japanische Lebensweise oder die Kultur dieses Landes interessiert haben, dann ist es keine Neuigkeit für Sie, dass die Japaner sehr emotionale und kreative Menschen sind. Sie verwenden bei der Online-Kommunikation gerne verschiedene Emoticons wie niemand sonst. Die Bewohner des Landes der aufgehenden Sonne schenken den Augen besondere Aufmerksamkeit. Sie glauben, dass die Augen der Spiegel der Seele sind. Diese Tatsache erklärt, warum die Augen bei der Erstellung orientalischer Emoticons im Mittelpunkt stehen. Während westliche Emoticons sich meist auf den Mund konzentrieren. Ein weiterer wichtiger Unterschied ist die Ausrichtung der Emoticons. Im Gegensatz zu amerikanischen Emoticons sind Kaomoji von vornherein waagerecht und man muss sie nicht im Kopf um 90° drehen.

Japanisch ist die Sprache, die Schriftzeichen verwendet, und deshalb ist jeder Bewohner dieses östlichen Landes gut im Zeichnen. Erinnern wir uns wieder an Anime. Seine Autoren schaffen es, den emotionalen Zustand eines bestimmten Charakters sehr genau und subtil zu vermitteln. Dafür muss ein Künstler nur ein paar Striche herausholen.

Und was haben wir heute? Die Technologie entwickelt sich sprunghaft, aber der moderne Mensch hat immer weniger Zeit für die Kommunikation von Angesicht zu Angesicht. Die Menschen flüchten sich in alle Arten von Messengern und sozialen Netzwerken. In vielen Städten kann mobiles Breitband schneller sein als Festnetz-Breitband. Mobilfunknetzbetreiber bieten unbegrenzte Messaging- und Datentarife an, was die Teilnehmer dazu ermutigt, auf digitale Kommunikation umzusteigen. Kommunikation ohne emotionale Konnotationen führt in der Regel zu allen möglichen Missverständnissen. Die Lösung ist ganz offensichtlich – die Verwendung von Emoticons, in diesem Fall Kaomoji.

Im Gegensatz zu den traditionellen Emoticons bieten kaomoji eine große Vielfalt. Einigen Online-Quellen zufolge gibt es gerade einmal 10.000 Varianten von japanischen Kaomoji. In Wirklichkeit gibt es jedoch viel mehr davon! Ob Sie es glauben oder nicht, es gibt nur zwei Dinge, die die Vielfalt dieser emotionalen Symbole erklären:

  1. Kaomoji können nicht nur eine bestimmte Emotion ausdrücken, sondern auch komplexere Situationen durch die Kombination mehrerer einfacher Symbole. Manchmal kann eine ganze Geschichte mit Kaomoji erstellt werden.
  2. Die lateinische und die kyrillische Schrift verwenden einen Ein-Byte-Zeichensatz, während die japanischen Zeichen bestenfalls einen Zwei-Byte-Zeichensatz benötigen, der eine breitere Abdeckung von Symbolen aufweist.

Kaomoji haben mehrere Kategorien. Der entscheidende Faktor dafür, zu welcher Kategorie ein bestimmter Satz von Zeichen gehört, ist die emotionale Richtung, die durch die Kombination der Symbole vermittelt wird. In japanischen Emoticons können Sie oft die Verwendung ganzer Zeichen sehen, die eine subtile Aussage machen sollen.

Auf unserer Seite können Sie diese Kategorien erkunden, sowie eine interessante Auswahl an japanischen Emoticons finden. Alle unsere kaomoji wurden von verschiedenen japanischen Ressourcen gesammelt. Denken Sie daran, dass es unmöglich ist, alle existierenden Kaomoji zu sammeln, deshalb haben wir nur die interessantesten und lebendigsten Varianten für Sie gesammelt. Sie können diese Kombinationen von Symbolen verwenden, um Ihre Stimmung und Emotionen nicht nur beim Schreiben von SMS, sondern auch als Status in sozialen Netzwerken zu zeigen. Außerdem können die Benutzer ihre Lieblingsvariationen unabhängig voneinander kombinieren und so individuelle Kaomoji erstellen. Denken Sie daran, dass Sie japanische Schriftarten auf Ihrem Gerät installiert haben sollten, damit die japanischen Emoticons korrekt angezeigt werden können. Wenn die japanischen Emoticons nicht korrekt angezeigt werden, sollten Sie ostasiatische Schriftarten installieren.

Die wichtigsten Kaomoji-Kategorien sind: